Berg und Meer

Christuskirche, Kirchenstraße 6, 25899 Niebüll

Dragseth (D)

Jens Jesse (Gesang, Gitarre, Ukulele, Glockenspiel)
Manuel Knortz (Gesang, Gitarre)

Das Konzert mit dem Titel „Berg und Meer“ im gewölbten Raum der Christuskirche beginnt heimatlich mit einem von folkBALTICA lange erwarteten Wiederhören mit Manuel Knortz und Jens Jesse von der Gruppe Dragseth. Mit einem Finger auf der Landkarte streift der Maler und Musiker Manuel Knortz durch die Welt mit der nordfriesischen Kultur und Natur als Ausgangspunkt. Eigene Lieder werden behutsam mit Interpretationen der Texte von unter anderem Theodor Storm und dem friesischen Dichter Jens Mungard gemischt. Es wird auf Deutsch und nicht zuletzt auf Plattdeutsch gesungen und man merkt die starke Inspiration von der anderen Seite, der Nordsee.

Alma (AT)

Julia Lacherstorfer (Violine, Gesang)
Evelyn Mair (Violine, Gesang)
Matteo Haitzmann (Violine, Gesang)
Marie-Theres Stickler (Hamonika, Gesang)
Marlene Lacherstorfer (Kontrabass, Gesang)

Vom Meer aus reisen wir mit der diesjährigen Hauskünstlerin, der Geigerin und Jodlerin Julia Lacherstorfer, und ihrem eigenen Ensemble Alma, Richtung Süden durch Europa in die österreichischen Alpen. Seit ihrem Besuch beim folkBALTICA-Festival 2014 haben sie unter anderem 2017 den renommierten RUTH-Sonderpreis des deutschen Rudolstadt Festivals erhalten. Almas Neuinterpretation der reichen österreichischen Musiktradition hat ein großes internationales Echo erhalten. Sie definieren das Ganze neu mit feingeschliffenen Arrangements, brillantem Spiel und würzen es mit schrägem Humor. Jodeln ist nicht nur Jodeln und Alma ist viel mehr als nur Musik.

Konzertsponsor: