folkAPELLA

Charlottenhof, Osterklanxbüll 4, 25924 Klanxbüll

Freitag, 19.05.2017
20:00
Charlottenhof
Osterklanxbüll 4, 25924 Klanxbüll

Vorverkauf 20 EUR          ermäßigt 10 EUR
Abendkasse 23 EUR         ermäßigt 11,50 EUR
Bitte beachten: Bei kalten Außentemperaturen gerne ein Kissen & ein Wolldecke mitnehmen.

Sebastian & Mathæus (DK)

Sebastian Bloch: Gitarre & Gesang
Mathæus Bech: Kontrabass & Gesang

Sebastian und Mattæus ist der Klang von zwei engen Freunden, die ihr gemeinsames Ding machen, seitdem sie von der Musik infiziert wurden. Sie trafen sich 2010 in der Efterskole (Nachschule) Ollerup und spielen seitdem zusammen. In der Efterskole trafen sie in der Rockband Norrlys aufeinander, wo sie E-Gitarre und E-Bass mit Verzerrer- und Effektpedalen spielten, aber nach der Efterskole wurden sie von Harald Haugaard über die Syddansk Folkemusik Talentskole in die Folkmusik eingeführt.
Der nordische Folkton fand großen Widerhall in den Beiden, und es gab etwas in dem Klang der akustischen Instrumente, das dazu führte, sie zu akustischer Gitarre und Kontrabass als Hauptinstrument greifen zu lassen. Die beiden besuchen nun eine Musikhochschule in einem jeweils anderen Ende des Landes, nämlich in Esbjerg und Kopenhagen, aber sie treffen sich in der Musik und in der musikalischen Reise, die sie zusammen unternommen haben, seitdem sie sich zuerst getroffen haben.

 

Kongero (S)

Emma Björling: Gesang
Lotta Andersson: Gesang
Anna Wikenius: Gesang
Anna Larsson: Gesang 

„Vier Stimmen, Eine Vision. Unendliche Möglichkeiten“ ist der Leitspruch dieser vier talentierten A-cappellaSängerinnen. Anna schrieb für das letzte Album „no.3“ das Stück „Lima“ über das „Jesuslicht“, in dem die vier feinen Stimmen ein wunderbares Bild davon zeichnen, wenn ein Sonnenstrahl durch die Wolken am Himmel auf die Erde scheint. Ihr neues Album werden sie passend zur folkBALTICA präsentieren. Die schöne Stimme von Emma Björling werden viele aus dem vergangenen Jahr wiederkennen, denn sie sang bereits bei uns zusammen mit der Band Lyy. Im heimeligen Ambiente des Charlottenhofes verzaubern die vier Sängerinnen von Kongero.