News


Musizieren nach Noten und Gehör!

Die Besonderheiten des deutsch-dänischen folkBALTICA-Ensembles bei den Proben für das Konzert am Karfreitag auf den Düppeler-Schanzen und zum Festival im Mai.
Hier geht’s zum Artikel...

Tanz- und Gesangsworkshops beim Bernsteinstraßen-Festival

Auch dieses Jahr wird es im Rahmen des Festivals wieder Workshops mit ausgewählten Bands geben.
Das Hauptinstrument des diesjährigen Festivals, die Stimme, kommt im ersten Workshop mit trio Rosenrot (D) zum Einsatz. Die drei Berliner Musiker leiten den Gesangsworkshop „Deutsche Lieder“, in dem die alten, deutschen Volkslieder aufgegriffen werden.
Der Gesangsworkshop findet am 10. Mai von 11 - 13 Uhr in der Musikschule Flensburg statt.

Jeder der gerne das Tanzbein schwingt, ist beim Tanzworkshop „Nordischer Ball“ mit Big Basco (SCO/DK/S) gut aufgehoben. Die sieben charmanten Musiker werden mit feuriger Leidenschaft und viel Energie zum Tanz auffordern.
Der Tanzworkshop findet am 10. Mai von 16 - 18 Uhr ebenfalls in der Musikschule Flensburg statt.
Teilnahme nur mit parkettfreundlichen Schuhen, nicht mit Straßenschuhen!

Anmeldungen zu beiden Workshops im Festivalbüro per E-Mail (info@folkbaltica.de) oder per Telefon unter 0461 - 18 293 616.

 

 

 

 

 

folkBALTICA Festival 2014 mit Helene Blum

Wir freuen uns sehr diese großartige Künstlerin zu unserem Jubiläumsfestival begrüßen zu dürfen. Helene Blum ist nicht nur beim Publikum des folkBALTICA Festivals seit vielen Jahren bekannt. In der gesamten Region Sønderjylland-Schleswig begeistert sie viele Menschen mit ihren dynamischen Interpretationen und poetischen Texten. Auch Helene Blum repräsentiert mit ihrem kristallklaren Gesang das diesjährige Hauptinstrument „Stimme“.

Am 7. Mai wird Helene Blum zusammen mit dem Palle Mikkelborg Ensemble eine Hälfte des Eröffnungskonzertes im Alsion Sønderborg spielen.
Unter dem Titel des Opus „Song Tread Lightly on my Heart“, der dort uraufgeführt wird, kann man bei dieser Besetzung faszinierendes erwarten.

Letzter Aufruf-Last Call für die Festivalpässe

Wer noch einen der begehrten Festivalpässe ergattern möchte, sollte sich beeilen. Es sind nur noch 29 Stück vorhanden...
Die Festivalpässe garantieren freien Eintritt zu allen Veranstaltungen (außer Workshops) und kosten 100 Euro.

Man bestellt sie entweder telefonisch oder per Mail (+49 461 1829 3616 - info@folkbaltica.de).
Hurry up guys!

 

 

 

 

 

 

Ab heute kann nun jeder dieses Banner an unserer Hauptspielstätte, dem Deutschen Haus, bewundern. Spätestens jetzt sollten die ersten Planungen für den 7.-11. Mai in der Festivalregion Sønderjylland-Schleswig begonnen haben, um sich noch Tickets für die schönsten Konzerte zu sichern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

EILMELDUNG!!! Klappstuhlkonzert am 7. April 2014

Klappstuhlkonzert
mit „Trio Bech, Kjeldgaard & Bloch“


Kostproben aus dem Düppelprogramm
des folkBALTICA Ensembles

Montag, 7. April 2014
Einlass ab 18 Uhr

Konzertbeginn: 18.30 Uhr
Spieldauer: rund 60 Minuten

Eintritt frei!

Im folkBALTICA Festivalbüro

Um Anmeldung im Festivalbüro (info@folkbaltica.de) wird gebeten, denn die Platzzahl ist begrenzt. Wer zuerst kommt…
Nach dem Konzert geht ein Hut rum, in dem es rascheln soll!

Und nicht vergessen: Bitte einen Klappstuhl mitbringen, sonst müsst Ihr stehen.

Vorschau zum folkBALTICA Festival 2014 im Radio

Wer weitere Informationen zum diesjährigen folkBALTICA Festival einholen möchte, kann in den nächsten Tagen auch das Radio einschalten.

Am Mittwoch, den 26.03.2014 um 18 Uhr sowie am Samstag den, 29.03.2014 um 16 Uhr gibt es im Offenen Kanal Westküste eine Sendung mit Informationen von der Pressekonferenz sowie einigen Hörproben zum Festival.  
Wer den Offenen Kanal Westküste nicht per Radio empfängt, kann auch im Internet den Livestream nutzen: http://www.okwestkueste.de/wk/hoeren/livestream/index.php

Am Samstag, den 05.04.2014 um 02:05 sendet der Deutschlandfunk den „Liederladen“ mit dem Thema „Neues aus Dänemark“. Unter anderem geht es dort um die Band Big Basco, die beim folkBALTCA Festival 2014 auftreten wird.

Erich Schmeckenbecher beim folkBALTICA Festival

Foto: Hubert Minsch

Dieses Jahr feiert auch dieser Künstler ein großes Jubiläum und wir freuen uns sehr, dass er zum folkBALTICA Festival kommen wird. Etwa 40 Jahre lang ist die deutsche Folklegende Erich Schmeckenbecher schon auf der Bühne. Im Jahr 1974 war er Mitbegründer des Duos „Zupfgeigenhansel“. Somit gehörte Erich Schmeckenbecher zu den prägenden Gruppen des deutschen Folkrevivals und gilt heute als einer der größten deutschen Liedermacher.
Auf dem folkBALTICA Festival wird er zwei Konzerte geben. Neben dem Konzert in Büdelsdorf, im Kunstwerk Carlshütte am Donnerstag, den 08. Mai, sollte man sich auf den „Liederabend“ am Freitag, den 9. Mai im Deutschen Haus in Flensburg freuen. Zusammen mit dem Berliner trio Rosenrot und dem Sigrid Moldestad Trio aus Norwegen gehört dieser Abend definitiv zu den Höhepunkten des Festivals.

Die Festivalpässe sind da!

folkBALTICA-Fans aufgepasst! Ab sofort können Festivalpässe gekauft werden! Mit einem Festivalpass hat man freien Eintritt in alle Veranstaltungen des Bernsteinstraßen-Festivals - außer Tanz- und Gesangsworkshops. Er kostet 100,- € (inkl. VVK-Gebühr) und ist nur über das Festivalbüro erhältlich. Die Auflage ist limitiert!

Wenn Sie Ihren Festivalpass sichern möchten, können Sie entweder eine E-Mail an info@folkbaltica.de schreiben, uns anrufen unter 0461-18 293 616, oder direkt in unserem Festivalbüro in der Norderstraße 89 in Flensburg vorbeischauen.

Laima Jansone auf dem folkBALTICA Festival 2014

Sie war bereits 2010 zum Länderschwerpunkt Lettland auf dem folkBALTICA Festival und wird auch dieses Jahr beim 10-jährigen Jubiläum des folkBALTICA Festivals wieder bei uns auftreten: Laima Jansone
Die junge und überaus talentierte Lettin spielt auf ihrer Kokle interpretierte, traditionelle, lettische Stücke mit Improvisationen sowie eigene Kompositionen inspiriert von traditionellen Liedern, Geschichten und der lettischen Landschaft.

Besonders magisch wird es in der Nacht von Samstag auf Sonntag beim "Zauberberg"-Konzert auf dem Museumsberg in Flensburg. Nikolaj Busk (Dreamers' Circus) wird zusammen mit Laima Jansone, Mari Kalkun, Karolina Cicha und Jennifer Kothe (trio Rosenrot) ein ganz besonderes Konzerterlebnis schaffen. Unbedingt vormerken!

Hier gibt es das Video zur Eigenkoposition "Zalktis":

folkBALTICA Festival 2014 mit Schmelztiegel

Foto: Thomas Eisenkrätzer

Nicht nur folkBALTICA feiert dieses Jahr ein großes Jubiläum. Auch die sechs Musiker von Schmelztiegel feiern 2014 ein Jubiläum. Stolze 40 Jahre existiert nun diese norddeutsche Band, die sich selbst als 'Urgesteine des norddeutschen Folk' sehen. Schmelztiegel präsentieren mittlerweile ein Programm aus platt- und hochdeutschen Eigenkompositionen, vermischt mit schwungvollen Instrumentalstücken und humorvoller Moderation.

Schmelztiegel spielt auf traditionellen, akustischen Instrumenten von Drehleier und Cister über Cajon bis hin zur Tuba. Inhaltlich bieten sie von Nordschlagern, Nachdenklichem und Deutschrockigem alles, was das Herz begehrt.

Freut euch auf diese norddeutschen Folkmusiker beim Jubiläumsfestival von folkBALTICA!

folkBALTICA 2014 mit Jiri Plocek & Jitka Suranska

Foto: Matous Vins

Aus einem für folkBALTICA ungewöhnlichem, aber trotzdem ebenso spannenden Land präsentieren wir beim kommenden Festival Jiri Plocek & Jitka Suranska aus Tschechien. Ebenso wie folkBALTICA gibt es dieses Duo bereits seit 10 Jahren. Jiri Plocek ist eine Virtuosin an der Mandoline und Jitka Suranska eine sehr starke und faszinierende Sängerin, die im Juni 2013 ihr Soloalbum "Nězachoď slunečko" veröffentlichte.
Zusammen spielen sie Musik, die in den alten Dörfer bei den Karpaten entstand und somit neben tschechischen Einflüssen auch polnische, slowakische und rumänische Einflüsse beinhaltet. Diese zeitgenössische Musik ist rau und ausdrucksstark, weniger arrangiert und mehr improvisiert.

Verpasst keinesfalls dieses tolle Duo auf dem folkBALTICA Festival 2014!

Karolina Cicha für folkBALTICA 2014 bestätigt

Foto: Czarli Bajka

Letztes Jahr war Polen der Länderschwerpunkt des Festivals und nun begrüßen wir dieses Jahr Karolina Cicha aus diesem musikalischen Land. Als eine der bekanntesten Sängerinnen aus Polen und Multiinstrumentalistin wird sie ebenfalls mit Bart Pałyga als Duo Konzerte spielen.
Auch bei der Ausstellungseröffnung im Schifffahrtsmuseum wird Karolina Cicha einen musikalischen Beitrag leisten.

Kürzlich in 2013 erschien ihr neues Album "Wieloma Jezykami / 9 Languages", in dem sie getreu dem Namen, in verschiedenen osteuropäischen Sprachen singt und die kulturelle Vielfalt ihrer Heimatregion Podlaskie aufzeigt.

Alma beim folkBALTICA Festival 2014

Beim diesjährigen Jubiläumsfestival reist das Festival musikalisch auf der Bernsteinstraße. Deshalb laden wir auch Gäste aus Ländern ein, die bisher noch nie beim folkBALTICA Festival vertreten waren. Zum ersten Mal haben wir eine Band aus Österreich - Alma.

Alma besteht aus 5 jungen MusikerInnen, die allesamt in musizierenden Familien aufgewachsen sind. Ihre Wurzeln haben sie in der Volksmusik und so können sie sich traditionelle Musik nicht mehr wegdenken.
Da sich Volksmusik immer verändert, gehört neben Tradition auch Improvisation sowie Innovation zu ihrer Musik, die ihren Weg in die Herzen der Zuhörer findet. Momentan zählen sie zu den nachgefragtesten Folkbands in Europa.

Seid dabei, wenn folkBALTICA eine aufblühende Gruppe jenseits des Baltikums präsentiert!

The Nordic Fiddler's Bloc beim folkBALTICA Festival 2014

Foto: Gunnar Hall

Wir freuen uns auf eine weitere tolle Band, die im Mai auf unserem Festival auftreten wird. Wer auf einem unserer diesjährigen Winterkonzerte war, wird Anders Hall aus Schweden bereits vom Sigrid Moldestad Trio kennen. Zusammen mit Olav Luksengård aus Norwegen und Kevin Henderson aus Shetland bilden diese drei Musiker The Nordic Fiddler's Bloc.

Musik ist immer auf Reisen und lebt vom Austausch mit verschiedenen Traditionen und Kulturen. Genau das repräsentieren The Nordic Fiddler's Bloc, die die verschiedenen Traditionen ihrer Herkunftsländer zu einem einzigarten Erlebnis kombinieren.

Verpasst auf keinen Fall dieses großartige Erlebnis im Mai!

Das folkBALTICA Winterkonzert in Flensburg im Offenen Kanal Flensburg

Wer beim vergangenen folkBALTICA Winterkonzert in Flensburg nicht dabei sein konnte, oder es noch einmal sehen möchte, hat nächste Woche die Gelegenheit dazu. Am Mittwoch dem 22. Januar und Freitag dem 24. Januar um jeweils 20 Uhr wird das Konzert beim Offenen Kanal Flensburg übertragen.

Wer den Offenen Kanal Flensburg nicht über den Fernseher empfangen kann, oder außerhalb des Sendegebietes wohnt, kann sich das Konzert zu den oben genannten Zeiten auch als Livestream im Internet unter diesem Link ansehen.

Hier klicken zum Livestream des Offenen Kanals Flensburg

Sigrid Moldestad Trio beim folkBALTICA-Festival 2014

Foto: Magnus Skrede

Die norwegische Sängerin und Geigerin Sigrid Moldestad stammt aus Breim in der Region Nordfjord, die eine lange Musiktradition hat. Der Gesang spielt in der norwegischen Tradition ebenfalls eine große Rolle und so ist Sigrid Moldestad mit ihrer wunderbaren Stimme eine der bekanntesten Sängerinnen in Norwegen.
Zusammen mit den beiden Musikern Mattias Perez und Anders Hall bildet sie zu den Winterkonzerten und ebenfalls beim folkBALTICA-Festival 2014 ein Trio, das den Schwerpunkt Gesang vertritt.

Stand Vorverkauf Winterkonzerte

Das Winterkonzert am 11. Januar 2014 in der Flensburger St. Johannis Kirche ist weitgehend ausverkauft. Es gibt noch einige Karten an der Abendkasse. Wer zuerst kommt, malt zuerst. Eine Vorbestellung ist nicht möglich.

Ausreichend Karten, auch im Vorverkauf, gibt es noch für das Konzert am Freitagabend, den 10. Januar 2014 im Carl's Showpalast in Eckernförde und für Sonntagnachmittag, den 12. Januar 2014 im Heidbarghof Hamburg.

www.reservix.de

Der Vorverkauf für das Jubiläumsfestival vom 7. bis 11. Mai 2014 hat begonnen!

Unter http://www.reservix.de können nun Tickets zu allen Konzerten für folkBALTICA 2014 bestellt werden - eine tolle Geschenkidee für Weihnachten.
Bandinformationen werden so bald wie möglich aktualisiert.

Weitere Bandbestätigung für folkBALTICA 2014

Foto: Mia Marin

Wir sind froh und stolz darauf, dass diese großartige Band für folkBALTICA 2014 zugesagt hat. Aus Schweden kommen die drei Musiker von "Väsen". Olov Johansson (Nyckelharpa), Mikael Marin (Viola) und Roger Tallroth (Gitarre) legten den Grundstein für die moderne, nordische Folkmusik und werden eines unserer Highlights beim nächsten Festival sein. Das musikalische Zusammenspiel der drei virtuosen Instrumentalisten ist besonders. Aus einer Kombination von Struktur und Improvisation gelingt es Väsen jedes Konzert einzigartig zu machen.

Freut euch auf diese tolle Band, die ihr 25. Bandjubiläum feiert, denn wir freuen uns schon sehr!

Neue Bandbestätigung für folkBALTICA 2014

Foto: Anna Hints

Heute stellen wir euch eine weitere Sängerin vor, die nächstes Jahr beim folkBALTICA-Festival 2014 auftreten wird. Mari Kalkun aus dem Süden Estlands singt und begleitet sich selbst auf der Gitarre, dem Akkordeon oder auf der Kannel, einer estnischen Zither.
Ihre Lieder komponiert sie zu großen Teilen selbst. Inspiriert wird sie dabei von Folkmusik, estnischer Poesie und der Natur. Viele der Texte wurden von einheimischen Poeten geschrieben, die das Gefühl des ländlichen Lebens, der Wälder und der Landschaft zum Ausdruck bringen. Zusammen mit dem fließenden Klang der estnischen Sprache schafft Mari Kalkun bei ihren Auftritten eine sinnliche Atmosphäre.

Freut euch also auf eine weitere tolle Sängerin beim folkBALTICA-Festival 2014!

Neue Bandankündigung für folkBALTICA 2014

Mit dem Festival in 2014 feiert folkBALTICA sein 10-jähriges Jubiläum. Was wäre ein Jubiläum ohne einen Rückblick auf Highlights der letzte Jahre? Genau aus diesem Grund holen wir Sväng aus Finnland auf die folkBALTICA-Bühnen zurück.
Auf dem folkBALTICA-Festival 2009 haben die vier charmanten Herren das Publikum mit ihren Mundharmonikas begeistert.

Verpasst also nächstes Jahr auf keinen Fall dieses tolle Quartett auf dem folkBALTICA-Festival 2014!

Etta Scollo (IT) für folkBALTICA 2014 bestätigt

Foto: Geboren Thielsch

Gleich doppelt gut passt die nächste bestätigte Band in das Programm des folkBALTICA-Festivals 2014. Nicht nur, dass Etta Scollo als Sängerin das Hauptinstrument in 2014 - den Gesang - repräsentiert, sie kommt zudem aus einem Land, durch das die Bernsteinstraße verlief - Italien.

Genau einordnen lässt sich die Musik von Etta Scollo nicht. Ihre Musik enthält Einflüsse aus Jazz, Pop, Barock und natürlich Folk.
Auftreten wird Etta Scollo jedoch nicht allein. Auf dem kommenden Festival 2014 wird sie als Etta Scollo Trio und Scollo con Cello auf die Bühne gehen.

Das 1. folkBALTICA Klappstuhlkonzert ist ausgebucht

Nach zahlreichen Anmeldungen müssen wir euch nun mitteilen, dass das 1. folkBALTICA Klappstuhlkonzert ausgebucht ist. Anmeldungen sind also leider nicht mehr möglich.
Wir freuen uns bereits euch zum Klappstuhlkonzert begrüßen zu dürfen und wünschen euch morgen einen gemütlichen Abend mit toller Musik.

Allerdings wird dies nicht das einzige Klappstuhlkonzert bleiben. Diejenigen, die morgen nicht dabei sein können, werden beim nächsten Klappstuhlkonzert wieder die Möglichkeit haben sich anzumelden.

Weitere Bandbestätigung - Instrument des Festivals: Gesang

Foto: Friedhelm May

Wir beginnen die Woche mit guten Nachrichten.
Wir können voller Freude eine weitere Band ankündigen, welche ihr auf den folkBALTICA-Bühnen in 2014 sehen könnt. Wir werden Trio Rosenrot aus Berlin begrüßen dürfen. Jennifer Kothe (Gesang), Hub Hildenbrand (Gitarre) und Denis Stilke (Schlagzeug, Perkussion) erschaffen mit neuinterpretierten deutschen Volksliedern eine intime Wohnzimmer-Atmosphäre, welche sich in einen orchestralen Klangraum von immenser Weite verwandeln kann.

Das Instrument des letzten folkBALTICA-Festivals - die Trompete - wird dieses Jahr vom Gesang abgelöst. Mit deutschen Liedern und Jennifer Kothes schöner Sopranstimme wird "trio Rosenrot" diesen Fokus perfekt präsentieren können. Freut euch also schon für das kommende Festival auf tolle Stimmen!

Die erste Bandbesätigung!

Foto: Caroline Bittencourt

Mit Freude können wir euch "Dreamers' Circus" als erste Band für das folkBALTICA Festival 2014 nennen. Am 28. Oktober hat der Geiger der Band Rune Tonsgaard Sørensen im Opernhaus Sydney vom dänischen Kronprinzenpaar den "Rising Star Award" verliehen bekommen. Das Kronprinzenpaar lobte unter anderem seine beeindruckende Leistung und präzise Spieltechnik.

Dreamers' Circus spielen vom 7. - 11. Mai 2014 auf dem folkBALTICA Festival!

folkBALTICA Jugendesemble im Kulturfokusmagazin

Im neuen deutsch-dänischen Kulturfokusmagazin findet sich ein Artikel über das folkBALTICA Jugendensemble mit einem Interview mit Harald Haugaard, dem Leiter des folkBALTICA Jugendensembles. Zum Nachlesen im Kulturfokusmagazin hier klicken.

"Klappstuhlkonzert" mit "Phon & Zu"

Wir laden herzlich zum ersten "Klappstuhlkonzert" am 26. November 2013 um 18:30 Uhr in unserem Festivalbüro in Flensburg ein.

Warum es Klappstuhlkonzert heißt? Weil ihr selbst eure Sitzgelegenheit mitbringen müsst!

Als musikalischen Beitrag begrüßen wir die Band "Phon & Zu" die bereits 2012 auf dem folkBALTICA Festival auftrat. "Phon & Zu" sind Achim Prigge, Laura Feuerhake, Christiana Voss und Volker Linde. Das Ensemble spielt ausschließlich Eigenkompositionen die von der skandinavischen, zeitgenössischen Folkmusik beeinflusst sind. Es ist lyrische, kontrapunktische, polyphone und spritzige Musik zu erwarten, die Gänsehaut und mitsteppende Füße garantiert.

Die Plätze sind begrenzt, also bitten wir um Anmeldung per E-Mail unter info@folkbaltica.de oder per Telefon unter 0461 / 18 293 616.

Es werden Getränke angeboten - Einlass ist um 18:00 Uhr - Konzertbeginn um 18:30 Uhr - Das Konzert wird ohne Pause ca. 45 min dauern - Der Eintritt für dieses außergewöhnliche Ereignis ist frei - um Spenden wird gebeten.

Unser Festivalbüro befindet sich in der Norderstraße 89 in Flensburg.

Wir freuen uns euch bei unserem ersten Klappstuhlkonzert begrüßen zu dürfen!

Probetag des folkBALTICA Jugendensemble in Odense

Am 5. Oktober fand sich das folkBALTICA Jugendensemble in der Musikschule Odense zusammen und hat fleißig geübt. Die jungen Musikerinnen und Musiker werden bis zum folkBALTICA Festival 2014 ein paar weitere Probetermine wahrnehmen. Freut euch also auf eine ganz besondere Band mit tollen Konzerten!

folkBALTICA auf YouTube

Nun können Ausschnitte vom folkBALTICA-Festival 2013 auf YouTube angesehen werden. Die ersten Videos sind bereits verfügbar und können auf unserem YouTube-Kanal angeschaut werden.

Freut euch in Zukunft auf weitere Videos und die besten Momente des vergangenen Festivals zum immer wieder erleben!

Hier geht es zum YouTube-Kanal.





Im Gedenken an Jan Gaca

Am 23. August 2013 starb im Alter von 80 Jahren der polnische Geiger Jan Gaca.
Jan Gaca hatte auf dem diesjährigen folkBALTICA Festival seinen letzten großen Auftritt und war der Liebling des Flensburger Publikums.
Wir werden ihm ein ehrendes Angedenken bewahren und sind uns sicher, dass er auch im Himmel seine Geige nicht aus der Hand legen wird.
Vielen Dank Jan!

Foto: Eiko Wenzel

Fotos vom Festival

Unter Fotos 2013 findet ihr schon einige Festivalfotos. Weitere folgen in den nächsten Tagen, also seid gespannt.

folkBALTICA Winterkonzerte

Vom 10.-12. Januar 2014 werden die folkBALTICA Winterkonzerte stattfinden.

folkBALTICA Festival 2014

Das 10. folkBALTICA Festival findet vom 7.-11. Mai 2014 statt.