Menü

Poesie und Systemkritik

Felix Meyer & project île

Vorverkauf 20 EUR
Abendkasse 23 EUR

Hörprobe
Ticket kaufen

Unbestuhlt

Freitag · 08.05.2020 · 20:00

Flensburg
Volksbad, Schiffbrücke 67

Felix Meyer & project île (D)

  • Felix Meyer: Gesang, Gitarre 

„Die im Dunkeln hört man doch“ – mit ihrem neuen Album kommen Felix Meyer und seine Band „project île“ ins Volksbad. Es handelt von Gerechtigkeit und Gitarrensoli, Melancholie und Mehrstimmigkeit, Reimen, Reibereien und Reisebildern. Es geht um den Untergang in Zeitlupe, den Schutz der Schwachen vor den Starken, Küsse unter Sternen, das Herzklopfen und den Tod, einen Tag oder ein ganzes Leben im Wald. Friedfertigkeit und Fanta- sie. Poesie und Systemkritik. 

Dazu spielen die Musiker der Band „project île“ mal Jazz und mal Folk oder Chanson, Montuno und Musette. Sie schaffen es, damit nach Belieben die Zeilen – und auch das Publikum – zum Tanzen zu bringen oder doppelt und dreifach zu unterstreichen. Manchmal scheint die Band zu schweben oder sogar die Zeit anzuhalten. Die Zuschauer verlassen den Raum mit einem Lächeln im Gesicht, einer Idee im Hinterkopf und einer Melodie auf den Lippen. 

Felix Meyer & project île