Menü

Eröffnungskonzert

folkBALTICA EnsembleSønderjysk PigekorSarah LeschErik RydvallNikolaj Busk

  • folkBALTICA Ensemble
  • Sønderjysk Pigekor
  • Sarah Lesch
  • Erik Rydvall
  • Nikolaj Busk

Vorverkauf 30 | 25 | 20 EUR
Abendkasse 33 | 28 | 23 EUR

Hörprobe
Ticket kaufen

Nummerierte Plätze

Busshuttle zum Alsion unter www.neubauer-touristik.de

Mittwoch · 22.05.2019 · 20:00

Sonderburg
Alsion, Alsion 2

folkBALTICA Ensemble (D/DK)
Sønderjysk Pigekor (DK) mit

  • Sarah Lesch (D)
  • Erik Rydvall (S)
  • Nikolaj Busk (DK)

unter der Leitung von Harald Haugaard

Im Zentrum des diesjährigen Eröffnungskonzerts stehen wieder die beiden regionalen Jugendensembles, die schon seit vielen Jahren das Gesicht des Eröffnungskonzerts im Alsion prägen: Das folkBALTICA Ensemble unter der Leitung von Harald Haugaard spielt traditionelle und neu geschriebene Folkmusik und bildet gleichzeitig die Backing Band für die Solisten des Abends. Ergänzt werden sie durch den Sønderjydsk Pigekor, den südjütischen Mädchenchor, unter der Leitung von Mette Rasmussen. Diese beiden jungen Ensembles werden wieder für einen atemberaubenden Auftakt im Kraftfeld zwischen Sturm und Stille sorgen. Der diesjährige Hauskünstler, der Nyckelharpaspieler Erik Rydvall aus Schweden, stellt sich in diesem Konzert erstmals dem folkBALTICA-Publikum vor. Die deutsche Liedermacherin Sarah Lesch überzeugt vor allem durch ihre poetischen und kritischen Texte. Und den Akkordeonisten und Pianisten Nikolaj Busk kennen die folkBALTICA-Besucher schon seit dem ersten Festival 2005. Er war immer wieder Gast des Festivals, unter anderem mit den Gruppen Trio Mio und Dreamers‘ Circus.