Menü

Nordischer Wind

FiolministerietTuultenpesä

  • Fiolministeriet
  • Tuultenpesä

Vorverkauf 25 EUR
Abendkasse 28 EUR

Hörprobe
Ticket kaufen

Freie Platzwahl

Donnerstag · 23.05.2019 · 20:00

Kiel
KulturForum Kiel, Andreas-Gayk-Straße 31

Vorband DUVA · 19:30

Fiolministeriet (DK)

  • Kirstine Elise Pedersen: Cello
  • Kirstine Sand: Geige
  • Ditte Fromseier: Geige, Gesang, Bratsche

Das Trio Fiolministeriet wurde 2007 gegründet und sein gleichnamiges Album erschien 2011. Übersetzt bedeutet Fiolministeriet Geigenministerium. Als musikalische Basis haben sich die drei Musikerinnen einige der ältesten dänischen Quellen gesucht. Manche Stücke haben ihren Ursprung im frühen 18. Jahrhundert. Die alten Lieder haben sie gemeinsam als Trio neu arrangiert und sich von klassischen und barocken Techniken inspirieren lassen. So hört man in den Stücken die schönen Geschichten und Melodien der nordischen Geiger. Im Doppelkonzert mit Tuultenpesä nehmen sie das Publikum mit auf eine stimmungsvolle Reise in die nordische Musiktrad

Aktuelles Album: „Fiolministeriet" (2011)

Tuultenpesä (S/FIN)

  • Kristiina Ilmonen, Mimmi Laaksonen, Kirsi Ojala, Leena Laitinen, Jonas Simonson, Göran Månsson: Flöten

Vier Finninnen und zwei Schweden auf mehr als 80 unterschiedlichen Instrumenten erzeugen den Klang des Flötenensembles Tuultenpesä („Hexenbesen“). Mit repetitiven Rhythmen, modalen Melodien und mehreren melodischen Schichten nutzen sie kleine Mittel, um neue Klänge und eine erstaunliche Vielfalt zu kreieren. Die Rhythmen und Melodien stammen aus der nordischen Tradition, welche Runenlieder, die Polska sowie Halling Tänze und mehr umfasst. Minimalistische Musik aus der zeitgenössischen westlichen Kunstmusik sowie verschiedene andere Volkstraditionen sind ebenfalls wichtige Inspirationsquellen. Eine Kreatur des Windes mit einer reichen Sammlung von Instrumenten, bei der die Kontraste und Dynamik eine große Spannweite ergeben.